Verlagsgruppe Bahn Herzlich willkommen bei der Verlagsgruppe Bahn
Unterhaltung und Information pur für Eisenbahnfreunde und Modelleisenbahner

Eisenbahn-Journal    MIBA Miniaturbahnen    Modelleisenbahner    RioGrande    Eisenbahn-Romantik    Digitale Modellbahn    Bahn-Epoche

Die VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH produziert Zeitschriften, Broschüren, Bücher,
Kalender, CD-ROMs und Video-DVDs für Eisenbahnfreunde und Modelleisenbahner.

Zum VGB-Shop

„Wir sind ModellEisenbahn”

www.vgbahn.shop

Modelleisenbahner

MEB

MEB 2/2021:

Das neue Lindau

Wandel auf
der Insel

Digitale Modellbahn

Digitale Modellbahn

DiMo 1/2021:

Startpackungen

Gut für Einsteiger und Fortgeschrittene

Eisenbahn Romantik

Eisenbahn-Romantik

ER 1/2021:

Eleganz unter Dampf

Die bewährte Baureihe 23

Eisenbahn-Romantik-Club

Eisenbahn-Romantik-Club

Unsere attraktiven Leistungen und Vergünstigungen für Clubmitglieder stellen wir Ihnen hier vor ...

MIBA

MIBA

MIBA 01/21

So schneit es richtig

Winter auf der Anlage

Aktuelle Neuheiten

Bahn-Jahrbuch 2021

Bahn-Extra 01/21

Bahn Jahrbuch 2021 mit Gratis-DVD über die ICE-Familie!

Fit für Digitalbetrieb

Loks und Wagen

Fit für Digitalbetrieb: Von analog nach digital

Heissdampf

Heissdampf

Fotografien und Erlebnisse in Deutschland

CS3-Workbook
Die Märklin-Zentrale umfassend dokumentiert
    Update auf Edition 20.03
    Edition 20.03 als eBook
    Edition 20.03 auf Scheibe
    Edition 20.03 Inhaltsverzeichnis
Gewinnspiele
Jetzt mitmachen:
Schienenwege gestern und heute
Gewinnspiel
Foto: Wolf-Dietmar Loos
Hier warten weitere Gewinnspiele
mit tollen Preisen auf Sie:
Alle aktuellen Gewinnspiele
Glückliche Gewinner
Termine

INTERMODELLBAU in Dortmund
15. - 18. April 2021

Event

Wir verlosen Eintrittskarten
zu aktuellen Modellbahn-Messen!

Weiter zur Verlosung

Das Goldene Gleis

Das Goldene Gleis

Die besten Modelle des Jahres

DGG-Leserwahl 2021

DGG-Sieger-Modelle 2020

DGG-Leserreisen

DGG-Film 2018

Bahn-Kiosk
Meine neue mobile Bibliothek
Bahnkiosk App Genießen Sie grenzenloses Lesevergnügen
Mit Gratis-Leseproben!
Für iPhone und iPad
Für Android

Jetzt Fan werden

VGB-Seite bei Facebook:

Neuerscheinungen
Veranstaltungstipps
tolle Gewinnspiele

www.facebook.com/VGBahn


Twitter

Wir tweeten:
@hagenvonortloff
@DiMo_Magazin



Eisenbahn Journal

Die große Zeit der Eisenbahn

Die Deutsche Bundesbahn auf ihrem Weg
durch die Jahrzehnte und den jeweiligen Zeitgeist.

Das Eisenbahn-JOURNAL vollzieht die DB-Historie der 50er, 60er, 70er und 80er Jahre in allen Facetten mit faktenreichen Texten und prägnanten Bildern nach. Gewürzt mit Anregungen für Modellbahner ist der Modellbahnteil, der sich thematisch dem Zeitfenster des Vorbildteils anpasst.

V 90: Power im Rangierbahnhof

Klare Kanten − Optimiert für den Rangierdienst

Die V 90, ab 1968 Baureihe 290, basiert auf der Konstruktion der V 100, ist aber für die speziellen Anforderungen des Rangier- und Abdrückdienstes vollständig überarbeitet worden. Trotz fast gleicher Baugrundsätze entstand 1964 eine eigenständige Lok, die seit Jahrzehnten die Rangierbahnhöfe dominieren, aber auch im Streckendienst zum Einsatz kommt.


Foto: Werner Wölke

V 90

Vorserienlok V 90 008 steht am 10. August 1968 im Rangierbahnhof Oberhausen-Osterfeld Süd. Die Umzeichnung in 290 008 lässt noch auf sich warten. Auf dem Dach sind noch die vier Rangierfunkantennen der ersten Ausführung zu sehen.


Die zu entwickelnde schwere Rangierlok der Baureihe V 90 sollte vom grundlegenden Konzept und der Anordnung der Komponenten möglichst weitgehend der V 100 entsprechen. Zur Vereinfachung der Instandhaltung sollten dabei bevorzugt Komponenten verwendet werden, die schon bei anderen Baureihen der DB eingesetzt wurden. Daneben jedoch gab es zwei grundlegende Anforderungen an die neue Type, die die V 100 nicht erfüllen konnte: Einerseits sollte die V 90 eine Radsatzlast von 20 Tonnen aufweisen, um die im Rangierbetrieb notwendigen hohen Zugkräfte zu erreichen. Andererseits sollten die Arbeitsbedingungen für den Rangierbetrieb optimiert werden, beispielsweise sollte es eine direkte Sichtmöglichkeit vom Führerhaus auf die Puffer und geeignete Standplätze für das Rangierpersonal geben. Diese Eigenschaften verleihen der V 90 auch ihr charakteristisches Aussehen.


Foto: Joachim Seyferth

V 90

Optimiert für den Rangierdienst: Die charakteristischen Tiefsichtfenster und die vergleichsweise schmalen Vorbauten sorgen dafür, dass der Lokführer stets die Puffer im Blick haben kann.


Im Langsamgang erreicht die V 90 lediglich 40 km/h, kann aber besonders hohe Zugkräfte entfalten. Im Schnellgang sind die Zugkräfte geringer, dafür kann die Lok Züge mit bis zu 80 km/h befördern.


Mai-Juni-Monatsheft 6/2020 vom Eisenbahn Journal

EJ

Titelgeschichte:

V 90: Power im Rangierbahnhof

Doppel-Ausgabe mit erweitertem Umfang:
124 Seiten und Gratis-Film-DVD!

  • Die Nummer eins: Hamburg Hauptbahnhof
  • Von Basel bis Königsberg: Der Einsatz der Baureihe 01 bis 1945
  • Das Tor zur Welt: Anhalter Bahnhof der 30er im Modell
  • Das Goldene Gleis: Die Sieger 2019

Best.-Nr. 512006 | nur 7,90 €

Jetzt im VGB-Shop bestellen

Mit Gratis-DVD:

Hamburger Dampfreisen - Volldampf an der Waterkant

Hamburg lockte bis Anfang der siebziger Jahre viele Fans großrädriger Schnellzugloks an die Waterkant. Die DB-01.10 stampften nach Westerland, Kiel und Flensburg, aus der DDR kamen Reichsbahn-Dampfer in die Hansestadt. Dieser Streifen erinnert gekonnt an jene Zeit – sowohl mit exzellenten Aufnahmen von Dampftouren der letzten Jahre als auch mit seltenen historischen Szenen vom DB-Dampfbetrieb und vom Interzonenverkehr. Die Rendsburger Hochbrücke mit Dampfzügen ist in diesem stimmungsvollen Film ebenso enthalten wie die Museumslok 042 271.

(Laufzeit ca. 48 Minuten)


Hinweis für Abonnenten vom Eisenbahn Journal

Geplant für den 22.04.2020 => verschoben auf den 06.05.2020

Am ursprünglich geplanten Erscheinungstermin der Mai-Ausgabe wären viele unserer gewohnten Verkaufsstellen im Fach-, Buch- und Zeitschriftenhandel geschlossen gewesen. Für Sie als treue EJ-Abonnenten entstehen keine Nachteile: Sie erhalten am Ende der Aboperiode ein Gratisexemplar bzw. die Berechnung der Folgeperiode erfolgt eine Ausgabe später.

Unser Angebot exklusiv für Sie als Abonnent vom Eisenbahn Journal:

Lernen Sie das neue eisenbahn magazin kennen.

Sie erhalten zwei Gratis-Ausgaben*!


Unsere Treue-Garantie:

  • Sie erhalten automatisch sowohl die nächste Ausgabe vom eisenbahn magazin 1/21 als auch die übernächste Ausgabe vom eisenbahn magazin 2/21 kostenfrei zum Kennenlernen.
  • Als bisheriger Abonnent vom Eisenbahn Journal erhalten Sie (im gewohnten Monats-Rhythmus) das NEUE eisenbahn magazin.
  • Ihre bisherigen Abo-Vorauszahlungen* für das Eisenbahn Journal werden dafür einfach angerechnet.
  • Wenn Sie bereits Abonnent vom eisenbahn magazin sind, wird Ihre Abo-Vorauszahlung automatisch angerechnet.

Ihre Vertrauens-Garantie: Kein Risiko!

Das Abo können Sie jederzeit kündigen!

Ihr Geld für bereits bezahlte, aber noch nicht gelieferte Ausgaben erhalten Sie zurück.


Eisenbahn Journal

Die große Zeit der Eisenbahn:

Zur Themenübersicht