Verlagsgruppe Bahn Herzlich willkommen bei der Verlagsgruppe Bahn
Unterhaltung und Information pur für Eisenbahnfreunde und Modelleisenbahner

Eisenbahn-Journal    MIBA Miniaturbahnen    Modelleisenbahner    RioGrande    Eisenbahn-Romantik    Digitale Modellbahn    Bahn-Epoche
Die VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH mit Sitz im oberbayerischen Fürstenfeldbruck produziert
Zeitschriften, Broschüren, Bücher, Kalender, CD-ROMs und Video-DVDs für Eisenbahnfreunde und Modelleisenbahner.

Zum VGB-Shop

„Wir sind Eisenbahn”

Unsere Sommerpreise purzeln!

Unser Lagerchef räumt auf ...

www.vgbahn.de/schnäppchen

*Aktion befristet bis 07.09.2020. Alle Angebote nur solange Vorrat reicht.

Eisenbahn-Romantik
Eisenbahn-Romantik 2/2020:
Glettise und Mallets
Bahnnostalgie
am Genfer See

Eisenbahn-Romantik 1/2020:
Der Rote Teufel
Die modernste Dampflokomotive

Alle lieferbaren Hefte
ER-Magazin im Abo
CS3-Workbook
Die Märklin-Zentrale umfassend dokumentiert
    Update auf Edition 20.03
    Edition 20.03 als eBook
    Edition 20.03 auf Scheibe
    Edition 20.03 Inhaltsverzeichnis
Digitale Modellbahn
Digitale Modellbahn 4/2020
Titelthema:
Analoges Schalten
im Digitalbetrieb
Zu den Heft-Downloads

Digitale Modellbahn 3/2020
Titelthema:
WLAN auf
der Anlage
Zu den Heft-Downloads

Alle lieferbaren Hefte
DiMo im Abo
BahnEpoche
BahnEpoche 35/2020:
Alltag der DB-Klassiker
Freilassing und Südostbayern

BahnEpoche 34/2020:
Eine Staatsbahn für
die erste Republik

Alle lieferbaren Hefte
BahnEpoche im Abo
Gewinnspiele
Jetzt mitmachen:
Schienenwege gestern und heute
Gewinnspiel
Foto: Wolf-Dietmar Loos
Hier warten weitere Gewinnspiele
mit tollen Preisen auf Sie:
Alle aktuellen Gewinnspiele
Glückliche Gewinner
Das Goldene Gleis

Das Goldene Gleis

Die besten Modelle des Jahres

DGG-Sieger-Modelle 2020

DGG-Leserreisen

DGG-Film 2018

Bahn-Kiosk
Meine neue mobile Bibliothek
Bahnkiosk App Genießen Sie grenzenloses Lesevergnügen
Mit Gratis-Leseproben!
Für iPhone und iPad
Für Android
Testleser
Testleser gesucht
Testleser Werfen Sie einen Blick in unsere neuen Bücher
und gewinnen Sie mit etwas Glück das Buch vor dem offiziellen Erscheinungstermin!

Jetzt Fan werden

VGB-Seite bei Facebook:

Neuerscheinungen
Veranstaltungstipps
tolle Gewinnspiele

www.facebook.com/VGBahn


Twitter

Wir tweeten:
@hagenvonortloff
@DiMo_Magazin



  BAHNEpoche - Bildergalerie
  Geschichte, Kultur und Fotografie der klassischen Eisenbahn
Ein neues, viermal jährlich erscheinendes Magazin der VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH in Fürstenfeldbruck! BahnEpoche
Foto: Robin Garn
Eingebettet in sattes Maigrün und flankiert von der Signaltechnik einer zweigleisigen Hauptbahn, tritt 41 1025-0 mit P 5014 in Uhlstädt an, 26. Mai 1985.
Foto: Bernd Gutewart
Erreichte der Nahgüterzug 66473 seine Soll-Länge, ließ die Zuglok in Kahla den Reisenden gerade noch den Überweg frei, um auf den Außenbahnsteig zu gelangen, wo demnächst der P 4004 Einfahrt erhielt, 13. August 1986.
Foto: Robin Garn
Gerhard, ein Rudolstädter Stadtoriginal, bei seinem täglichen Bahnhofsbesuch, 14. Juni 1988.
2243 Tonnen aus Camburg rauszuzerren und mit garantierter Durchfahrt flussaufwärts nach Saalfeld zu bringen, war für eine 41 ganz gleich, ob werksfrisch oder am Ende ihrer Einsatzzeit jenseits der Grenzlast. Wieviel Können, Schweiß und Fingerspitzengefühl sich hinter einem solchen Zettel verbergen können, wird Lokheizer Lutz Schneider noch seinen Enkeln erzählen.
Die windungsreiche Saalebahn war geschaffen für die Mehrzweckbaureihe 41. Mit dem Transiteilgüterzug 44851 am Haken, rauscht 41 1055 durch Uhlstädt gen Saalfeld, 10. Juni 1984. Es war die Zeit angebrochen, in der die (D)DR ausgerechnet keine rote Farbe mehr für ihre Dampflokomotiven erübrigen konnte. Um diesen Missstand zu lindern, hat Egon Ehlberg aus Hamburg die Wendezeit der Lok in Camburg genutzt, ihr Erscheinungsbild mit Westlack aufzufrischen.
Foto: Robin Garn
Schwer war es, im letzten Einsatzgebiet der Saalfelder 41 sich an einer scherenschnittartigen Gegenlichtaufnahme zu versuchen: hier 41 1225 vor Zug 58310 in der Steigung vor Wethau auf der Strecke Zeitz Teuchern Naumburg am 16. Dezember 1986 zwei Tage vor ihrer Abstellung und zwei Wochen vor dem Dampf-Aus.
Foto: Robin Garn
Als die Dampflokomotive noch zum Stadtbild gehörte, nahm kaum ein Bürger Jenas zur Kenntnis, dass während einer Parade zum Stadtjubiläum 41 1273 mit dem D 703 aus Leipzig die Szenerie belebt, 7. Oktober 1986.


Alle VGB-Marken
unter einem Dach:
VG-Bahn.de
Weiter zu den aktuellen
Angeboten und unserem
Gesamtprogramm im VGB-Shop
VGB-Service

    Fachhändler
    Kleinanzeigen
    Stellenangebote
    MEDIA-Daten
    Termine
Aktuelles

    VGB-News
    Schnäppchen
    Abo-Angebote
    Messe-Termine
    Gewinnspiele
Gesamt-Katalog 2018
Jetzt gratis anfordern
Kontakt  |   Impressum  |   AGB  |   Versandkosten  |   Datenschutz  |   Widerrufsrecht
© 2018 Verlagsgruppe Bahn GmbH