MIBA Miniaturbahnen   Modelleisenbahner   RioGrande   Eisenbahn-Journal


Eisenbahn-Romantik 12/2020

Aktuelle Neuigkeiten der VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH

30. November 2020

Falls Sie diese Mail nicht lesen können, klicken Sie bitte hier


Für alle Clubmitglieder –
Heute noch im Inland portofrei*

Liebe Clubmitglieder,

Wir liefern die passende Inspiration und Unterhaltung für Ihr Hobby. Bücher rund um die Bahn und Schiene und alles rund um das schönste Hobby der Welt finden Sie heute noch versandkostenfrei* in unserem VGB-Shop.

Und das Beste – aber nur solange Vorrat reicht:

Bei einem Bestellwert ab € 30,- erhalten Sie das Magazin der Eisenbahn Romantik: „In den Seealpen” mit DVD: „Schmalspurwunder im Erzgebirge” gratis!


Eisenbahn-Romantik

Eisenbahn-Romantik:

In den Seealpen

Dampf vor dem Pinienzapfenzug

Eine alte Henschel-Dampflok, urige Holzklassenwaggons, und eine atemberaubende Landschaft: all das kann man auf der Chemins de fer de Provence erleben, die von Nizza aus in die Seealpen fährt.

Best.Nr. 401901 jetzt gratis
bei einem Bestellwert ab € 30,-

Weiter zum VGB-Shop


Besuchen Sie jetzt gleich noch schnell unseren VGB-Shop!

Portofreies Wochenende

Am heutigen Montag, den 30.11.2020 ist jede Lieferung ins Inland portofrei!*

Sie haben selbstverständlich ein Widerrufsrecht von 14 Tagen.

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung ebenso wie auf Ihre Wünsche und Anregungen.

Rufen Sie unseren Bestellservice unter 08141/534810 an – wir helfen Ihnen gerne.


Ab in den portofreien Montag*

Weiter zum VGB-Shop


* Alle Internet-Bestellungen am heutigen Montag, ob mit oder ohne Buch, liefern wir im Inland versandkostenfrei ab einem Mindestbestellwert von € 10,-!


Unsere neuen Kalender laden ein zum Träumen ...
mit 15 % Rabatt für Sie als Clubmitglied!

Big Boy 2021

Es ist das amerikanische Eisenbahn-Märchen schlechthin:
die Wiedergeburt des legendären Big Boy.

Fotos: Peggy Fischer, Hendrik Bloem, Walter Scriptunas II

Big Boy

Zwei Generationen von Transportmitteln, die die Geschichte der USA geprägt haben: Mit Pferd und Kutsche eroberten die Siedler jahrhundertelang das weite Land. Aber erst die Dampfkraft ermöglichte die rasante Entwicklung des Landes – bis hin zu einer der größten jemals gebauten Dampfloks.


Ihr Clubpreis nur 16,95 € statt 19,95 €

Big Boy
Foto: John West

Kalender 2021:

Big Boy

mit Gratis-DVD:
„Mit dem Challenger
durch die Rocky Mountains”

Best.Nr. 552041

Jetzt im VGB-Shop bestellen

An einem strahlenden Oktobertag des Jahres 2020 verlässt der Big Boy eine Ausweichstation in der Nähe von Morgan im US-Bundesstaat Utah. Er ist auf dem Weg nach Californien, wo er wie überall in den USA Menschenmassen an die Gleise ziehen wird.



Berlin: Ost-West-Kalender 2021

Im August 1965 fährt der „Wriezener Bauernzug” von Wriezen kommend am S-Bahnbetriebswerk Berlin-Friedrichsfelde vorbei. Bemerkenswert sind die preußischen Abteilwagen, die zum Zeitpunkt der Aufnahme schon selten waren.

Fotos: Hermann Kuom und Herbert Stemmler

Berlin-Kalender

Einzigartige Motive dokumentieren den regen und interessanten Schienenverkehr im Ost- und Westteil der Stadt zwischen der Zeit unmittelbar nach dem Mauerbau und dem Ende des Dampflokeinsatzes durch die Deutsche Reichsbahn. Es sind faszinierende Aufnahmen aus einer geteilten Stadt, deren Schienenstrecken aber komplett von der DDR betrieben wurden.


Ihr Clubpreis nur 11,- € statt 12,95 €

Berlin Ost-West 2021

Kalender 2021:

Berlin Ost-West

Faszinierende Aufnahmen
aus einer geteilten Stadt.

Best.Nr. 552004

Jetzt im VGB-Shop bestellen



MIBA-Kalender: Modellbahn-Impressionen 2021

Modellbahn vom Feinsten, kompromisslos und technisch perfekt eingefangen von den Spitzenfotografen der bekannten Modellbahnzeitschrift „MIBA-Miniaturbahnen” für einen Monatskalender, der mehr ist als ein bloßer Wandschmuck für kahle Hobbyräume.

Fotos: Markus Tiedtke, Klaus Eckert

MIBA-Kalender

13 meisterhaft inszenierte Motive, entstanden auf Anlagen der Extraklasse, wiedergegeben im Großformat, laden Monat für Monat aufs Neue zum Träumen und Genießen ein.


Ihr Clubpreis nur 11,- € statt 12,95 €

Modellbahn-Impressionen

Kalender 2021:

Modellbahn-Impressionen

Titelmotiv: Der Anhalter Bahnhof zählte in den Dreißigerjahren zu den berühmtesten Stationen in Deutschland.

Best.Nr. 552000

Jetzt im VGB-Shop bestellen

Das ohnehin schon quirlige Berliner Leben war hier auf seinem Siedepunkt. Kaum vorstellbar, dass Fauna und Flora diese Fläche schon seit Jahrzehnten wieder großenteils zurückerobert haben.


Mit unseren großformatigen Begleitern durch das Jahr 2021:

www.vgbahn.de/kalender


Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem schönsten Hobby der Welt!


Thomas Schaller
VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH
Wir sind ModellEisenbahn


PAPA, KOMM SPIELEN!

Unter diesem Motto steht auch der diesjährige
Tag der Modelleisenbahn am 2. Dezember.


Tag der Modelleisenbahn

Und das mit Recht, denn die kleine Bahn verbindet Generationen und begeistert seit über 100 Jahren Groß und Klein. Der „Virus Mibanicus” gilt als unheilbar – doch das „Kind im Mann” lässt sich angeblich gerne davon anstecken.

Zur offiziellen Website: Tag der Modelleisenbahn


Nah-Dran Projekt Historische Bierverladung voller Erfolg

Für unsere aktuelle Eisenbahn-Romantik-Ausgabe (Print) wurde ein Projekt unter ganz besonderen Bedingungen auf die Beine gestellt. Zusammen mit der Staatsbrauerei Rothaus und der 3 Seenbahn sowie Statisten aus der Region Schwarzwald stellte man ein Shooting auf die Beine, dass die historische Bierverladung der 1950er zum Thema hatte. Unter Pandemie-Bedingungen mussten im Vorfeld aufwändig Corona-Tests bei den Akteuren durchgeführt werden und bestimmte Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden.

Foto: Hendrik Bloem

Historische Bierverladung


Foto: Jens Reichelt

Historische Bierverladung

Aus einem Museum wurden historische Bierfässer beigesteuert und es wurde eigens Stangeneis produziert. Alle machten mit und hielten sich an die extremen Vorgaben, es entstanden außergewöhnliche Bilder, von denen unsere Leserinnen und Leser der Eisenbahn-Romantik sowie alle Club-Mitglieder profitieren! Freuen Sie sich auf den Bericht schon in der nächsten Ausgabe.


Star der Schiene Baureihe 23 trotz Corona

Lange geplant und z.T. vor Corona bzw. unter Einhaltung der Hygiene-Regeln konnte die Inszenierung der drei bei unseren holländischen Nachbarn beheimateten Loks der Baureihe eindrucksvoll über die Bühne gehen: Für die Titelstory der neuen Eisenbahn-Romantik machte man dem Fotografen vieles möglich, sodass der Bericht dampfgeschwängert und „nah dran” daherkommt. Freuen Sie sich drauf!

Foto: Hendrik Bloem

Star der Schiene


Foto: Hendrik Bloem

Star der Schiene


Foto: Eisenbahnstiftung

Star der Schiene


Eisenbahnreise mit Hagen von Ortloff nach Frankreich

Trotz Corona und zwischen den Lockdowns fand eine wunderschöne Eisenbahn-Romantik-Reise unter der Regie der IGE statt. Das bewährte Team um Armin Götz und Hagen von Ortloff ließ nichts unversucht, um auch den Club-Mitgliedern trotz Pandemie eine unvergessliche Reise zu bieten. In der neuen Eisenbahn-Romantik berichten unsere Autoren ausgiebig und stimmungsvoll.


Fotos: Hendrik Bloem

Eisenbahn-Romantik-Reise

Eisenbahn-Romantik-Reise

Eisenbahn-Romantik-Reise

Eisenbahn-Romantik-Reise


Das neue Wohlfühl-Magazin!

Unterwegs mit Lust und Leidenschaft

Eisenbahn-Romantik

Eisenbahn-Romantik:

Dampf-Jumbos
für schwere Züge

mit DVD: „44 1378”
(Laufzeit ca. 58 min)

Einige Themen dieser Ausgabe

  • Wilder Westen:
    Mit Dampfkraft auf Goldsuche
  • Seven Stars:
    Die exklusivste Bahnreise der Welt.

Best.Nr. 402003 | nur 7,90 €

Jetzt im VGB-Shop bestellen


IGE Eisenbahn-Erlebnisreisen trotzt Corona

Red. Hendrik Bloem

Unsere Reisepartnerin IGE Erlebnisreisen fährt nach Lockdown und derzeitigem Teil-Lockdown weiter auf Sicht. Aber auch wenn das Reisegeschäft derzeit überall am Boden liegt, lässt man selbst nicht locker und vermarktet Reisen, sogar mit garantierter Durchführung. Man sehnt die Nach-Corona-Zeit herbei und ist auch hier bereits in der Vorplanung, im Frühjahr findet sogar eine komplett ausgebuchte Eisenbahn-Romantik-Reise statt, bei die Club-Mitglieder in den Genuss des begehrten Club-Rabats kommen (Rabatte gelten für alle IGE-Reisen).


Folgende Reisen sind bis Februar 2021 im Angebot:

Silvester im Val Poschiavo


Winter-Nostalgie im Engadin


Winterdampferlebnisse im Harz


Eisenbahn-Nostalgie Thüringen


Über auch in Corona-Zeiten stattgefundene Reisen
informiert die IGE auf ihrem YouTube-Kanal:

IGE Eisenbahn-Romantik Reisen


PRESS blickt optimistisch in das Reisejahr 2021

Red. Hendrik Bloem

Unsere Freunde von der PRESS richten persönlich das Wort an die geneigten Eisenbahnromantikerinnen und Eisenbahnromantiker:

„Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende entgegen, die Weihnachtszeit steht an. Eine Zeit, der Besinnung und der inneren Einkehr. Wir schauen zurück auf ein Jahr, welches geprägt war von Einschränkungen und Veränderungen durch das Coronavirus, wir schauen aber auch nach vorn, auf Zukünftiges. Was das Jahr 2021 im Hinblick auf Corona bringen wird, vermögen auch wir nicht zu sagen, aber wir sind voller Zuversicht und sehen optimistisch in die Zukunft.

Im zehnten Jahr von exPRESSzugreisen sind neben Fahrtzielen, die bereits seit viele Jahren fester Bestandteil des Programms sind auch wieder neue Ziele und neue Fahrtideen hinzugekommen. Neben unseren Nachtzügen von Sachsen auf die Insel Rügen zum Bahnhofsfest der Rügenschen BäderBahn oder zu den Störtebeker Festspielen werden die Gourmetfahrt im September durch das herbstliche Elbtal oder die Mehrtagesfahrt im Oktober nach Niederösterreich ins Retzer Land zu 150 Jahre k. & k. priv. österr. Nordwestbahn sicherlich besondere Höhepunkte sein. Aber auch in der Weihnachtszeit werden wir neben bewährten Fahrten auch wieder neue Ziele anbieten.

Schauen Sie doch einfach mal auf unserer Internetseite www.expresszugreisen.com

Sie wissen ja:
Für exPRESSzugreisen gelten Eisenbahn-Romantik-Club-Rabatte.

Wir wünschen Ihnen ein friedliches, besinnliches und frohes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Familien und Freunde. Für das Jahr 2021 wünschen wir Ihnen alles Gute, vor allem Gesundheit und Wohlergehen. Wir freuen uns sehr, Sie in dem ein oder anderen Charterzug als Fahrgast begrüßen zu dürfen und verbleiben bis dahin mit den besten Wünschen aus dem erzgebirgischen Jöhstadt. Glück Auf!”

Foto: Christian Peetz

Bahnhof Cranzahl

Foto: Holger Stoll

Hp Gunzen


Tag der Sommerfrische im Schwarzatal

Red. Hendrik Bloem

Wenn exPRESSzugreisen trotz Corona eine Reise auf die Beine stellt, wollen wir darüber auch berichten: Traditionell findet Ende August eines jeden Jahres der Tag der Sommerfrische in der einzigartigen Landschaft des Schwarzatals am Rande des Thüringer Walds statt. Eine Veranstaltung, die es durchaus verdient hat, weiter über die Grenzen der Region bekannt zu werden.

Anknüpfend an die Zeit, der Sommerfrische, welche im 19. und frühen 20. Jahrhundert Gäste aus ganz Deutschland in die landschaftlich und kulturhistorisch bedeutende Region zwischen Saale und Rennsteig zog, sowie die Zeit, als diese Gegend eines der beliebtesten Urlaubsregionen Ostdeutschland war, wird an diesem Tag nochmals die große touristische Vergangenheit lebendig. Viele, der sonst nicht mehr öffentlich zugänglichen, historischen Logierhäuser sowie Führungen und Besichtigungsmöglichkeiten von Kleinoden wie das Schloss Schwarzburg oder das ehemalige Waldsanatorium Schwarzeck laden an diesem Tag zu einem Besuch im Schwarzatal ein.

Foto: Holger Stoll

Katzhütte


Mit steigender Beliebtheit der Region um Bad Blankenburg und Katzhütte als Ferienziel setzte die Deutsche Reichsbahn das Schnellzugpaar D900 / D903 von Dresden nach Katzhütte ein. In Erinnerung an diese Zugverbindung ließ die Pressnitztalbahn dieses Zugpaar im Rahmen des Tages der Sommerfrische im Jahr 2020, dem Jahr des 120-jährigen Jubiläums der Schwarzatalbahn, nochmals aufleben. Wie einst mit einer Lok der BR 118 bespannt verkehrte der Zug von Westsachsen über Gera und Jena nach Rottenbach und weiter über Sitzendorf-Unterweißbach, Obstfelderschmiede, Mellenbach – Glasbach nach Katzhütte.


Foto: Sandy Willer

Schwarzburg


Viele der Fahrgäste nutzten den Halt in Obstfelderschmiede zum Umstieg auf die Bergbahn hinauf auf die Hochebene um Lichtenhain, Deesbach und Cursdorf. Hier boten sich vielfältige Möglichkeiten, wie den Besuch des Machinariums, dem Maschinenraum der Bergbahn. Mancher nutze die Zeit auch zu einer Mitfahrt auf der anfänglich mit 500 V (seit 1982 600 V) Gleichstrom betrieben 2,635 km langen Flachstrecke nach Cursdorf zur Einkehr. Der Rückweg wurde dann wahlweise mit dem elektrischen Triebwagen oder zur besseren Verdauung als Wanderung entlang der Flachstrecke absolviert. Fahrgäste, welche bis nach Katzhütte im Zug mitgereist sind, wurden dort vom Schwarzatalverein mit Original Thüringer Bratwurst, selbstgebackenem Kuchen in historischen Kostümen mit musikalischer Umrahmung vor dem Bahnhofsgebäude empfangen.


HDS wünscht eine besinnliche Zeit

Red. Hendrik Bloem

Der Verein UEF – Historischer Dampfschnellzug e. V. (HDS) wünscht allen Freunden des Schnellzugverkehrs eine gute Weihnachtszeit. Auch wenn uns die momentane Lage ein Fahren mit unseren historischen Wagen auf den Strecken Süddeutschlands und darüber hinaus nicht möglich ist, so arbeiten wir daran, dass wir im Jahre 2021 wieder mit Ihnen in gut gefüllten Sonderzügen unterwegs sein dürfen. Wir freuen uns sehr auf Sie!

Foto: Burkhard Pick

Lokschild


Hilfe und Unterstützung ist beim HDS in Heilbronn und Stuttgart natürlich immer gerne gesehen. Melden Sie sich gerne bei den HDS-lern unter info@schnellzuglok.de


ENB plant für 2021

Red. Hendrik Bloem

Unsere Freunde vom Verein Eisenbahn-Nostalgiefahrten-Bebra e. V. (ENB) konnten im Jahr 2020 wegen der Corona-Pandemie nur eine historische Sonderzugfahrt durchführen. Am 17.10.2020 fand eine Dampfzugfahrt mit der Dampflok 78 468 und den Wagenpark der Eisenbahn-Tradition e. V. unter den gültigen Corona-Schutzmaßnahmen statt. Das restliche Fahrtenprogramm 2020 musste wegen der Corona-Pandemie leider abgesagt werden.

Foto: Tobias Mühlbauer

58 311


ENB hofft wie alle anderen Vereine auf bessere Zeiten im Jahr 2021 und plant bereits (die Durchführung der geplanten Fahrten ist von der dann aktuellen Situation der Corona-Pandemie abhängig):

  • 26.06.2021
    Mit 78 468 von Münster nach Cuxhaven und zurück.
  • 04.07.2021
    Sonderzug ab Oldenburg zum Viadukt-Fest nach Altenbeken.
  • August 2021
    Mit E94 von Karlsruhe nach Köln
  • September 2021
    Mit 41 018 von Augsburg nach Füssen

Für alle Fahrten gelten Eisenbahn-Romantik-Club-Rabatte.


Hier können Sie sich über alle Fahrten informieren:

www.eisenbahn-nostalgiefahrten-bebra.de


Nostalgiezugreisen mit Adventsgrüßen

Red. Hendrik Bloem

Leider konnte die Arbeitsgemeinschaft NostalgieZugReisen GmbH in diesem Jahr leidlich zwei Sonderfahrten durchführen. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie wurden die meisten Weihnachtsmärkte abgesagt, so dass auch unsere Adventsfahrten ausfallen. Wir hoffen aber sehr, dass sich die Situation im kommenden Jahr entspannt und wir alle wieder gemeinsam in Nostalgie-Zügen unterwegs sein können.

Wir planen bereits fleißig, schauen Sie mal bei uns vorbei:
www.nostalgiezugreisen.de

Wir freuen uns sehr auf Sie und wünschen Ihnen eine gute Adventszeit sowie ein schönes Weihnachtsfest.


Weihnachtsgruss


DB Museum sendet Grüße an die Eisenbahnfreunde

Red. Hendrik Bloem

Aktuell sind alle Museen und Kultureinrichtungen geschlossen. Auch wenn im Moment das Wichtigste fehlt – die Besucherinnen und Besucher – wünscht das DB Museum allen Eisenbahnfans von Herzen eine schöne, besinnliche und vor allem gesunde Vorweihnachtszeit.

Über aktuelle (virtuelle) Angebote informiert das Museum tagesaktuell auf der Webseite www.dbmuseum.de und auf den eigenen Social-Media-Kanälen. Schauen Sie bitte gerne vorbei.


DB Museum


Eisenbahn-Romantik-Programmkalender

Dezember-Programm zum Ausdrucken

Irrtümer und Änderungen sind leider immer möglich!

Eisenbahn-Romantik

ARD-Programmkalender für Dezember 2020

Dienstag, 1. Dezember 2020

9:30 Uhr – SWR – Folge 948

Straßenbahn-Europameisterschaft in Stuttgart

14:15 Uhr – SWR – Folge 945

Blech, Karton & Co. - historische Modellbahnschätze

14:45 Uhr – SWR – Folge 950

Dampfspektakel Trier und Abschied bei der Waldenburgerbahn

Wiederholung am Mittwoch, 2.12. um 9:30 Uhr


Mittwoch, 2. Dezember 2020

14:15 Uhr – SWR – Folge 975

Vom Bockerl in Bayern in den Wilden Westen:
Zwei Modellbahnen auf zwei Kontinenten

14:45 Uhr – SWR – Folge 978

Fremo - Europäische Modellbahnergemeinschaft

Wiederholung am Donnerstag, 3.12. um 9:30 Uhr


Donnerstag, 3. Dezember 2020

14:15 Uhr – SWR – Folge 956

Auf Schienen an die Dänische Riviera - Von Insel zu Insel

14:45 Uhr – SWR – Folge 957

Die Lemvigbahn - Hyggelig durch Dänemark

Wiederholung am Freitag, 4.12. um 9:30 Uhr


Freitag, 4. Dezember 2020

14:15 Uhr – SWR – Folge 1004 NEU
Mit der Modellbahn durch die USA
Wiederholung am Montag, 7.12. um 14:15 Uhr
14:45 Uhr – SWR – Folge 962
Mit der Bahn nach Hotzenplotz:
Auf schmaler Spur durch Tschechisch-Schlesien
Wiederholung am Montag, 7.12. um 9:30 Uhr

Montag, 7. Dezember 2020

14:15 Uhr – SWR – Folge 1004

Mit der Modellbahn durch die USA

14:45 Uhr – SWR – Folge 970

Ein Leben für den guten Anschluss - Der Pfälzer Bahnretter

Wiederholung am Dienstag, 8.12. um 9:30 Uhr


Dienstag, 8. Dezember 2020

14:15 Uhr – SWR – Folge 967

Straßburg, grenzenloser Schienenverkehr

14:45 Uhr – SWR – Folge 992

Endstation französische Grenze - Die Niedtalbahn

Wiederholung am Mittwoch, 9.12. um 9:30 Uhr


Mittwoch, 9. Dezember 2020

14:15 Uhr – SWR – Folge 951

Glacierexpress - Von St. Moritz in die Rheinschlucht

14:45 Uhr – SWR – Folge 952

Glacierexpress - Von Disentis ins Wallis

Wiederholung am Donnerstag, 10.12. um 9:30 Uhr


Donnerstag, 10. Dezember 2020

14:15 Uhr – SWR – Folge 953

Glacierexpress - Von Brig zum Matterhorn

14:45 Uhr – SWR – Folge 977

Der Churchill-Pfeil

Wiederholung am Freitag, 11.12. um 9:30 Uhr


Freitag, 11. Dezember 2020

14:15 Uhr – SWR – Folge 1005 NEU
Die Ostbahn - Von Berlin in Richtung Masuren
Wiederholung am Montag, 14.12. um 14:15 Uhr
14:45 Uhr – SWR – Folge 963
Die Pustertalbahn - Spuren im Südtiroler Schnee
Wiederholung am Montag, 14.12. um 9:30 Uhr

Montag, 14. Dezember 2020

14:15 Uhr – SWR – Folge 1005

Die Ostbahn - Von Berlin in Richtung Masuren

14:45 Uhr – SWR – Folge 973

Die Gäubahn - Das Ende einer Magistrale?

Wiederholung am Dienstag, 15.12. um 9:30 Uhr


Dienstag, 15. Dezember 2020

14:15 Uhr – SWR – Folge 974

Sachalin - Eisenbahngrüße vom Ende der Welt

14:45 Uhr – SWR – Folge 983

Neuanfang auf Sachalin: Von Schmal- zu Breitspur

Wiederholung am Mittwoch, 16.12. um 9:30 Uhr


Mittwoch, 16. Dezember 2020

14:15 Uhr – SWR – Folge 979

Borneo - Dampfreise in die Vergangenheit

14:45 Uhr – SWR – Folge 980

Die Dschungelbahn von Borneo

Wiederholung am Donnerstag, 17.12. um 9:30 Uhr


Donnerstag, 17. Dezember 2020

14:15 Uhr – SWR – Folge 971

Côte Bleue - Von Miramas nach Carry-le-Rouet

14:45 Uhr – SWR – Folge 972

Côte Bleue - Von Carry-le-Rouet nach Marseille

Wiederholung am Freitag, 18.12. um 9:30 Uhr


Freitag, 18. Dezember 2020

14:15 Uhr – SWR – Folge 1006 NEU
Modellbahntage Stetten - das Beste aus drei Jahren
Wiederholung am Montag, 21.12. um 14:15 Uhr
14:45 Uhr – SWR – Folge 985
Die Nonstalbahn - Im Trenino durchs Trentino
Wiederholung am Montag, 21.12. um 9:30 Uhr

Samstag, 19. Dezember 2020

7:15 Uhr – SWR – 90 min

Modellbahnen zwischen Polarkreis und Mittelmeer


Montag, 21. Dezember 2020

14:15 Uhr – SWR – Folge 1006

Modellbahntage Stetten - das Beste aus drei Jahren

14:45 Uhr – SWR – Folge 586

Die Schwarzwaldbahn en Miniature

Wiederholung am Dienstag, 22.12. um 9:30 Uhr


Dienstag, 22. Dezember 2020

14:15 Uhr – SWR – Folge 587

Peking Express - Zugreise durch China an den Baikalsee

14:45 Uhr – SWR – Folge 588

Die Transsibirische Eisenbahn - In Chruschtschows Wagen durch Sibirien

Wiederholung am Mittwoch, 23.12. um 9:30 Uhr


Mittwoch, 23. Dezember 2020

14:15 Uhr – SWR – Folge 585

Ferrovia Circumetnea - Auf Schmalspur rund um den Ätna

14:45 Uhr – SWR – Folge 512

Stille Nacht - Weihnachten auf der Salzburger Lokalbahn

Wiederholung am Montag, 28.12. um 9:30 Uhr


Donnerstag, 24. Dezember 2020

15:00 Uhr – SWR – 60 min

Bahnzauber am Heiligen Abend


Freitag, 25. Dezember 2020

11:00 Uhr – phoenix – 90 min

Glacierexpress - Von St. Moritz zum Matterhorn


Sonntag, 27. Dezember 2020

11:45 Uhr – SWR – 90 min

Winterzauber Schweiz

18:30 Uhr – phoenix – 90 min

Glacierexpress - Von St. Moritz zum Matterhorn

Wiederholung am Montag, 28.12. früh um 03:30 Uhr


Montag, 28. Dezember 2020

9:30 Uhr – SWR – Folge 512

Stille Nacht - Weihnachten auf der Salzburger Lokalbahn

14:15 Uhr – SWR – Folge 625

Weißblech unterm Weihnachtsbaum

14:45 Uhr – SWR – Folge 622

Skandinavien in der Speicherstadt

Wiederholung am Dienstag, 29.12. um 9:30 Uhr


Dienstag, 29. Dezember 2020

14:15 Uhr – SWR – Folge 596

Ein Schweizer Wintermärchen - Mit Dampf durch den Jura

14:45 Uhr – SWR – Folge 611

Ein Schweizer Wintermächen - Mit Bubikopf & Elefant

Wiederholung am Mittwoch, 30.12. um 9:30 Uhr


Mittwoch, 30. Dezember 2020

14:15 Uhr – SWR – Folge 600

Altoona - das Eisenbahnherz von Pennsylvania

14:45 Uhr – SWR – Folge 624

Amerikanische Bahnträume



Impressum / Anbieterkennzeichnung


VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH

VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH
Am Fohlenhof 9a, 82256 Fürstenfeldbruck

Telefon: 08141 / 53481-0
Telefax: 08141 / 53481-100

E-Mail: bestellung@vgbahn.de
Internet: www.vgbahn.de

Geschäftsführer: Clemens Hahn, Claus W. Küster
Verlagsleitung / Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Thomas Hilge

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE 128228994
Sitz Fürstenfeldbruck, Amtsgericht München HRB 40734


Hinweise

Sie erhalten diese E-Mail, da Sie sich im Internet auf der Webseite des Eisenbahn-Romantik-Clubs bzw. von RioGrande, vom Eisenbahn Journal, MIBA oder der VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH für unseren aktuellen Neuheiten-Service angemeldet haben oder den Wunsch äußerten, regelmäßig Informationen von uns zu erhalten.

Sollten Sie unseren kostenlosen Informations-Service nicht weiter in Anspruch nehmen wollen, können Sie den Bezug jederzeit formlos beenden

Der Versand dieser Nachricht erfolgt in Übereinstimmung mit der Gesetzgebung für den Versand kommerzieller E-Mails und zählt gemäß Europäischer Richtlinien nicht zu SPAM Meldungen (Basis: DIRECTIVE 2002/58/EC OF THE EUROPEAN PARLIAMENT).