Verlagsgruppe Bahn Herzlich willkommen bei der Verlagsgruppe Bahn
Unterhaltung und Information pur für Eisenbahnfreunde und Modelleisenbahner

Eisenbahn-Journal    MIBA Miniaturbahnen    Modelleisenbahner    RioGrande    Eisenbahn-Romantik    Digitale Modellbahn    Bahn-Epoche
Die VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH mit Sitz im oberbayerischen Fürstenfeldbruck produziert
Zeitschriften, Broschüren, Bücher, Kalender, CD-ROMs und Video-DVDs für Eisenbahnfreunde und Modelleisenbahner.
Zum VGB-Shop
"Wir sind Eisenbahn"
Tag der Modelleisenbahn
Eisenbahn-Romantik
Eisenbahn-Romantik 3/2019:
Train World
Die ultimative
Erlebniswelt

Eisenbahn-Romantik 2/2019:
Die Big Boy Story
Der Gigant ist
auferstanden

Alle lieferbaren Hefte
ER-Magazin im Abo
CS3-Workbook
Die Märklin-Zentrale umfassend dokumentiert
    Update auf Edition 1905
    Edition 1905 als eBook
    Edition 1905 auf Scheibe
Digitale Modellbahn
Zu den DiMo-Downloads

Digitale Modellbahn 4/2019
Titelthema:
Digitaler Fahrspaß

Digitale Modellbahn 3/2019
Titelthema:
Gartenbahn

Alle lieferbaren Hefte
DiMo im Abo
BahnEpoche
BahnEpoche 33/2020:
Stromlinie am Start
Vor 80 Jahren: Die
0110 von Leipzig West

BahnEpoche 32/2019:
Baureihe 03
Hochgelobt und schwer gescholten

Alle lieferbaren Hefte
BahnEpoche im Abo
Gewinnspiele
Jetzt mitmachen:
Schienenwege gestern und heute
Gewinnspiel
Foto: Wolf-Dietmar Loos
Hier warten weitere Gewinnspiele
mit tollen Preisen auf Sie:
Alle aktuellen Gewinnspiele
Glückliche Gewinner
Veranstaltungs-Hinweise
Wir verlosen Eintrittskarten
zu aktuellen Modellbahn-Messen!
Weiter zur Verlosung
Das Goldene Gleis
Das Goldene Gleis
Die besten Modelle des Jahres
DGG-Sieger-Modelle 2019
DGG-Leserreisen
DGG-Film 2018
Gesamt-Katalog
Der neue VGB-Katalog mit 108 Seiten
    Im Katalog blättern
    Download als pdf
    Ihr Gratis-Katalog
Restposten aus dem VBN-Verlag ...
Neddermeyer
Ab sofort bei der VGB!
Bahn-Kiosk
Meine neue mobile Bibliothek
Bahnkiosk App Genießen Sie grenzenloses Lesevergnügen
Mit Gratis-Leseproben!
Für iPhone und iPad
Für Android
Testleser
Testleser gesucht
Testleser Werfen Sie einen Blick in unsere neuen Bücher
und gewinnen Sie mit etwas Glück das Buch vor dem offiziellen Erscheinungstermin!
VGB-Seite bei Facebook
Jetzt Fan werden
Neuerscheinungen
Veranstaltungstipps
tolle Gewinnspiele
www.facebook.com/VGBahn


  Eisenbahn-Romantik 2/2019
  Unterwegs mit Lust und Leidenschaft
Das neue Magazin
der VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH
in Fürstenfeldbruck!
Eisenbahn-Romantik
Eisenbahn-Romantik
Titelbilder: Hendrik Bloem, Daniel Simon, Shotshop GmbH/Alamy Stock Photo
Ausgabe 2/2019
Die Big Boy Story -
Der Gigant ist auferstanden
mit Gratis-DVD:
„FührerstandsTV
Glacier-Express Teil 2”
(Laufzeit ca. 3 Stunden)
Lösen Sie Ihre Fahrkarte und erleben Sie
die schönsten Seiten der Eisenbahn-Romantik.
116 Seiten im Großormat 23 x 29,5 cm
Bestell-Nr. 401902 für nur 7,90 €
Jetzt im VGB-Shop bestellen
PDF-Downloads
pdf-Downloads
» Blick in diese Ausgabe (mit Cover und Inhaltsverzeichnis)
» DVD-Cover zum Ausdrucken

Erste Bilder vom Big Boy 4014, gedreht von unserem RioGrande-Team vor Ort.

Liebe Eisenbahnfreunde,
es gibt viele Augenblicke im Leben, an die man mit einem Lächeln zurückdenkt. Es gibt aber auch „Momente für die Ewigkeit“. Als ich 1989 über die Beach Boys – damals seit einem Vierteljahrhundert meine Lieblingsband – einen Film drehen durfte, war diese Begegnung die Erfüllung eines Traumes. Und dazu noch das Abendessen mit Frontmann Mike Love – großartig. Ich werde nie vergessen, wie ich an diesem Abend auf einer Glückswolke nach Hause geschwebt bin. Als ob es gestern gewesen wäre, erinnere ich mich auch daran, wie mir mein Sohn eröffnete, dass ich Opa werde. Einen Augenblick lang ungläubiges Staunen, dann die Freude. Unterdessen ist unser Louis 15 Jahre alt und ein Sonnenschein.
Hagen von Ortloff
Mein bisher letzter Moment für die Ewigkeit liegt noch gar nicht so lange zurück. Es war ein kühler Morgen im Mai 2019 in Ogden, im US-Bundesstaat Utah, als Big Boy 4014 in der Morgensonne erstrahlte. Ganz allein war ich mit ihm. Der Big Boy und ich. Ein Moment wie im Rausch. Unvergesslich. Davon schwärme ich noch in 100 Jahren. Der „Große Junge“ und die Eisenbahnen in den USA sind einfach faszinierend. Deshalb überwiegt das Thema Amerika in diesem Heft ein wenig.
Ich wünsche Ihnen mit unserer Wohlfühlzeitschrift viele Momente zum Träumen.
Ihr Hagen von Ortloff

DIE BIG-BOY-STORY
Die unglaubliche Wiedergeburt eines Giganten
Irgendwo im Echo-Gebirge, im US-Bundesstaat Utah an der Transkontinentalen Eisenbahn: Der Regen prasselt unaufhörlich auf den vorher staubigen Boden. Gestern noch brannte hier die Sonne nieder. Unten am Gleis, zwischen der sich in der Ferne verlierenden Telegrafenleitung und dem Bahndamm, hocke ich mit meiner Ausrüstung bereits knöcheltief im Wasser, weil der trockene Boden diese Regenmassen nicht aufzunehmen vermag. Trotzdem heißt es durchhalten: Durchhalten für Big Boy, die größte betriebsfähige Dampflokomotive der Welt! Plötzlich ist es so weit: Der kräftige und eindrückliche Ruf ihrer Mehrtonpfeife kündigt sie an. Und während der Regen weiterhin auf mich und meine Ausrüstung niederprasselt, kommt sie auch schon aus der Kurve geschossen. Die unglaubliche Faszination der legendären Union-Pacific-Dampflok in einer exzellenten Nah-Dran-Reportage von der ersten großen Fahrt durch die Rocky Mountains.
Foto: Hendrik Bloem
So lautet der Name einer Legende auf Schienen, die derzeit Eisenbahnfreunde aus aller Welt in ihren Bann zieht. Eine Momentaufnahme.

Junge Passion für eine Preußin
121 Jahre jung und kein bisschen müde
Im Bahnhof Staßfurt wartet ein uriger Esslinger Triebwagen von 1951 als Zubringer zum Frühlingsfest der hiesigen Eisenbahnfreunde. Dort, im früheren Betriebswerk, wo Dampfloks ungeachtet ihrer offiziellen Ablösung auch nach 1988 gelegentlich im Plandienst dampften, soll eine Premiere stattfinden: Zum ersten Mal ist 91 134 hier zu Gast. Wichtiger aber ist, dass diese alte Tenderlokomotive seit 2017 erstmals wieder öffentlich unter Dampf zu erleben ist.
Foto: Olaf Haensch
Dank der Idee, die preußische T 9² 91 134 nach Mitteldeutschland zu holen, steht diese nach längerem Stillstand wieder im verdienten Rampenlicht.
Die Preußin stammt aus dem vorletzten Jahrhundert und ist die älteste aktive Lokomotive mit einer Staatsbahnvergangenheit. 1898 wurde sie im elsässischen Grafenstaden gebaut und gehörte bis 1923 zur Königlichen Eisenbahndirektion Saarbrücken beziehungsweise Trier. Bei der Deutschen Reichsbahn war erst die Nummer 91 074 für sie vorgesehen, letztlich wurde sie 1925 aber als 91 048 eingereiht. Nach drei Jahrzehnten eigentlich am Ende ihrer Nutzungszeit angekommen, wurde die preußische T 92 im Jahr 1929 von der Staatsbahn ausgemustert und zum Verkauf angeboten. Die Braunschweigische Landes-Eisenbahn (BLE) nutzte im Jahr darauf die Gelegenheit und gab ihrer Neuerwerbung die Nummer 41. 1938 gelangte die inzwischen bereits 40 Jahre alte Lok infolge der Verstaatlichung von Privatbahnen wie der BLE erneut in den Dienst bei der Reichsbahn – nun jedoch als 91 134.

Mit DVD: „FührerstandsTV Glacier-Express - Teil 2/2”
Für viele Weltenbummler, ist der Glacier-Express der berühmteste und langsamste Schnellzug der Welt. Während der 290 km langen Reise passiert der legendäre Zug immerhin 291 Brücken und 91 Tunnels in einer der schönsten Bergregionen dieser Erde. Erleben Sie diesen Zug nun aus der faszinierenden Sicht des Lokführers. Die herrliche Atmosphäre der Schweizer Alpen entfaltet sich dabei mit voller Pracht. Atemberaubende Ausblicke auf die schneebedeckten Gipfel wechseln sich mit rauen Abschnitten in Schluchten und Tälern ab. FührerstandsTV der Spitzenklasse – mit einer Laufzeit von 3 Stunden.
Teil 1/2 ist in der Ausgabe 4/2018 erschienen

Jetzt Abo-Vorteile sichern
4 Ausgaben pro Jahr + Prämie für nur € 29,-
Ersparnis von 10% gegenüber dem Einzelheftkauf
Kostenfreie Zustellung nach Hause
Eine Prämie Ihrer Wahl: eine DVD „Miniatur Wunderland” oder
„FührerstandsTV Glacier-Express” oder einen Kalender „Die Harzer Schmalspurbahnen”
Und zusätzlich die Gewinnchance auf fünf Karten für eine spektakuläre Sonderfahrt mit einer
Schnellzug-Dampflokomotive inkl. Besuch des Deutschen Dampflokomotivmuseums in Neuenmarkt
Ausland: +10,- € Versandkosten
oder Einzelheft im VGB-Shop kaufen
Eisenbahn Romantik – Ausgabe 2/2019 für nur 7,90 €


Alle VGB-Marken
unter einem Dach:
VGB-Shop
Weiter zu den aktuellen
Angeboten und unserem
Gesamtprogramm im VGB-Shop
VGB-Service

    Fachhändler
    Kleinanzeigen
    Stellenangebote
    MEDIA-Daten
    Termine
Aktuelles

    VGB-News
    Schnäppchen
    Abo-Angebote
    Messe-Termine
    Gewinnspiele
Gesamt-Katalog
Jetzt gratis anfordern
Kontakt  |   Impressum  |   AGB  |   Versandkosten  |   Datenschutz  |   Widerrufsrecht
© 2019 Verlagsgruppe Bahn GmbH