Verlagsgruppe Bahn Herzlich willkommen bei der Verlagsgruppe Bahn
Unterhaltung und Information pur für Eisenbahnfreunde und Modelleisenbahner

Eisenbahn-Journal    MIBA Miniaturbahnen    Modelleisenbahner    RioGrande    Eisenbahn-Romantik    Digitale Modellbahn    Bahn-Epoche
Die VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH mit Sitz im oberbayerischen Fürstenfeldbruck produziert
Zeitschriften, Broschüren, Bücher, Kalender, CD-ROMs und Video-DVDs für Eisenbahnfreunde und Modelleisenbahner.
Zum VGB-Shop
"Wir sind Eisenbahn"
Eisenbahn-Romantik
Eisenbahn-Romantik 1/2018:
Anden-Express
Das ultimative Erlebnis

Eisenbahn-Romantik 4/2017:
Alaska Railroad
Das große Abenteuer

Alle lieferbaren Hefte
ER-Magazin im Abo
Das Goldene Gleis
Das Goldene Gleis
Die besten Modelle des Jahres
DGG-Sieger-Modelle 2017
Alle DGG-Sieger-Modelle
DGG-Leserreisen
Gesamt-Katalog 2018
Der aktuelle VG Bahn Katalog mit 144 Seiten
    Im Katalog blättern
    Download als pdf
    Ihr Gratis-Katalog
Gewinnspiele
Mitmachen und Gewinnen:
Wir verlosen eine Glückauf-Startpackung von Roco!
Hier warten weitere Gewinnspiele
mit tollen Preisen auf Sie:
Alle aktuellen Gewinnspiele
Glückliche Gewinner
Veranstaltungs-Hinweis
Pfingsten in Jöhstadt –
50 Jahre LGB Jubiläumsfest
Messe
Mit Volldampf feiern
Digitale Modellbahn
Digitale Modellbahn 2/2018
Schwerpunkt:
Melden

Digitale Modellbahn 1/2018
Schwerpunkt:
Anlagenverkabelung
EMV-gerecht und sicher

Alle lieferbaren Hefte
DiMo im Abo
BahnEpoche
BahnEpoche 26/2018
Schwerpunkt:
Bahnsteigleben!

BahnEpoche 25/2018
Schwerpunkt:
Frost, Dampf
und Kamera

Alle lieferbaren Hefte
BahnEpoche im Abo
Restposten aus dem VBN-Verlag ...
Neddermeyer
Ab sofort bei der VGB!
Bahn-Kiosk
Meine neue mobile Bibliothek
Bahnkiosk App Genießen Sie grenzenloses Lesevergnügen
Mit Gratis-Leseproben!
Für iPhone und iPad
Für Android
Testleser
Testleser gesucht
Testleser Werfen Sie einen Blick in unsere neuen Bücher
und gewinnen Sie mit etwas Glück das Buch vor dem offiziellen Erscheinungstermin!
VGB-Seite bei Facebook
Jetzt Fan werden
Neuerscheinungen
Veranstaltungstipps
tolle Gewinnspiele
www.facebook.com/VGBahn


Herzlich willkommen bei der Verlagsgruppe Bahn

  Unser MEB-Gewinnspiel: „Bundesbahn-Diesel”
Gewinnen Sie eines von 10 Lokmodellen im MEB-Jubiläums-Heft
Unser MODELLEISENBAHNER ist erstmals vor 66 Jahren im September 1952 erschienen!
MEB-Gewinnspiel
Wir feiern dieses Jubiläum mit einer erweiterten Ausgabe Ihres MODELLEISENBAHNER, einer DVD, einem schönen Gewinnspiel und einem sehr attraktiven Abo-Angebot ...
Weiter zur Gewinnfrage
Einsendeschluss: Freitag, der 15. Juni 2018
  50 Jahre LGB bei der Preßnitztalbahn in Jöhstadt
  vom 19. bis 21. Mai 2018  (Pfingsten Sa-Mo)
Öffnungszeiten:
Samstag und Sonntag 9 – 18 Uhr,
Montag 9 – 17 Uhr
  • Diverse Sonderfahrzeuge im Einsatz
  • Große Ausstellung in der Fahrzeughalle
  • Viele Aktionen, Sonderverkauf etc.
ER-Clubmitglieder bekommen Ermäßigung
Museumsbahnfahrbetrieb von ca. 9 Uhr bis nach Mitternacht
von Samstag zu Sonntag und Sonntag zu Montag.
Weitere Infos unter www.lgb.de/joehstadt
Foto: Joachim Schmidt
Doppelbespannung mit 99 568
  Digitale Modellbahn – Gewinnspiel
  Wir verlosen eine Glückauf-Startpackung von Roco!
Unsere Gewinnspiel-Frage zum Thema „Zugbildung im Vorbild und Modell” lautet:
Ist der Glückauf-Zug in der Roco-Startpackung vorbildgerecht zusammengestellt?
Ihre Teilnahme am Gewinnspiel ist ganz einfach: www.vgbahn.de/Glueckauf
  Aktuelle Neuerscheinungen – jetzt lieferbar
  Druckfrisch aus dem VGB-Buchprogramm
Auf Schienen durchs Wirtschaftswunderland
Die Geschichte der Bundesrepublik
Die frühen Bundesbahn-Jahre
176 Seiten im Format 29,5 x 28 cm
Bestell-Nr. 581736 nur 39,95 €
Jetzt im VGB-Shop bestellen
Das deutsche Wirtschaftswunder war eng mit der rasanten Entwicklung der Eisenbahn verbunden. In den 1950er-Jahren erreichte die Eisenbahn ein nie mehr wiederkehrendes Nebeneinander von Dampf-, Diesel- und Elektrotraktion. Liebhaber historischer Eisenbahnfotos wie auch jene, die sich für die Nachkriegsgeschichte interessieren, werden über die Fülle der Motive entzückt sein. Bilder, die ein Feuerwerk der Emotionen entfachen, die aber auch mit ausführlichen und informativen Texten beschrieben werden.
Mythos Ostkreuz
Die Geschichte des legendären Berliner
Eisenbahnknotens – 1842 bis heute
272 Seiten im Format 29,4 x 24,4 cm
Bestell-Nr. 581731 nur 39,95 €
Jetzt im VGB-Shop bestellen
Das Werk zeigt viele verschiedene historische Bilder und Karten zum Eisenbahnknoten Ostkreuz und den damit verbundenen Nachbarbahnhöfen und Bahnen, die bisher noch nicht veröffentlicht wurden. Es dokumentiert anhand von Bildern, Luftbildern, Plänen und Karten sowie mit einordnenden Texten und mit erläuternden Bildunterschriften die Eisenbahngeschichte und Stadtentwicklung in diesem Teil des Berliner Ostens.
Zur Dokumentation sind beispielsweise Luftbilder von 1928 bis 2016 des gesamten Bereichs zusammengetragen worden sowie ein Gleisplan von 1942 (Extradruck als Beilage).
Mittwoch, 16. Mai 2018, 19 Uhr:
Mythos Ostkreuz – Die Geschichte des legendären Eisenbahnknotens von 1842 bis heute
Verein für die Geschichte Berlins e.V.
Lesung und Vortrag in Bild und Wort mit Autor Sven Heinemann, Mitglied des Abgeordnetenhauses
Die Bahnhöfe Ostbahnhof und Ostkreuz können auf über 175 Jahre Eisenbahngeschichte zurückblicken. Gerade der Eisenbahnknoten Ostkreuz hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zum Mythos entwickelt. Zu seiner kompletten Wiederinbetriebnahme nach mehr als einem Jahrzehnt des Umbaus ist der umfassende Bildband „Mythos Ostkreuz” entstanden. Darin sind viele verschiedene historische Bilder und Karten zum Ostkreuz und den damit verbundenen Nachbarbahnhöfen zu entdecken. Viele Abbildungen werden erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.
Ort: Berlin-Saal der Zentral- und Landesbibliothek Berlin,
Breite Straße 36, 10178 Berlin-Mitte, Telefon: 030 90226444
Sonnabend, 2. Juni 2018, 14 Uhr: „Entdeckungstour Mythos Ostkreuz”
Sven Heinemann nimmt Sie mit zu einer Entdeckungstour über den Bahnhof und in der Umgebung, zeigt uns interessante historische Dokumente und stellt Bezüge zur Entwicklung zwischen gestern und heute her. Sie entdecken neben dem Bahnhof auch die ehemaligen Bahnflächen an der Rummelsburger Bucht und am Markgrafendamm.
Dauer: 2½ Stunden
Anmeldung: Jörg Kluge, Mobil: 0171 306 5760 oder kluge@diegeschichte.de
Ort: Sonntagstraße Ecke Simplonstraße am Annemirl-Bauer-Platz,
10245 Berlin-Friedrichshain
  Das neue Eisenbahn-Romantik Magazin
  Unterwegs mit Lust und Leidenschaft
Eisenbahn-Romantik Magazin
Eisenbahn Romantik 1/2018
Anden-Express
Das ultimative Erlebnis
mit DVD: „Der Pollo – Schmalspuridylle in der Prignitz”
(Laufzeit ca. 60 min)
Einige Themen dieser Ausgabe:
  • Am Gleis 9¾ – Harry Potter und seine Eisenbahn-Abenteuer
  • Lok-Gigant – Eine monumentale Ellok soll wieder fahren
» Weitere Infos zu diesem Heft
» Jetzt im VGB-Shop kaufen
  BAHNEpoche – Ausgabe 26 – Frühjahr 2018
  Geschichte, Kultur und Fotografie der klassischen Eisenbahn
BAHNEpoche 26/2018
Bahnsteigleben!
mit Gratis-DVD: „Göttinger Bahnhofsszenen”
(Laufzeit ca. 26 Minuten)
Einige Themen dieser Ausgabe:
  • Vom Student zum Werkdirektor im Osten
  • Tunnelaufschlitzung bei Köln 1954/55
  • Unfall auf 012 066 vor Papenburg (Ems)
Weitere Infos zu diesem Heft
  BAHNEpoche – Großes Klassik-Quiz
  Wir suchen Liebhaber der deutschen Eisenbahn im 20. Jahrhundert!
BahnEpoche Klassik-Quiz
Wir haben unser beliebtes Klassik-Quiz
um eine weitere Frage ergänzt:
Auf alten Fotos ist uns ein kleines Häuschen auf dem Hindenburgdamm aufgefallen ...
Wozu diente das Bauwerk?
Als kleines Dankeschön verlosen wir jeden Monat zwei Jahres-Abos der BAHNEpoche!
Der jeweilige Teilnahmeschluss ist das Monatsende.
  Digitale Modellbahn 2/2018
  Elektrik, Elektronik, Digitales und Computer
Digitale Modelbahn
Digitale Modellbahn 2/2018
Melden
  • Decodereinbau: Märklin-140 mit Zimo-Decoder
  • Zweimal Lautsprecher: Liliputs 614 mit „richtigem” Sound
  • Vectron: das Roco-Modell in Variationen
  • Ein ASF auf großer Fahrt
  • Loks digitalisieren
  • Geräusche mit EasySound
und viele weitere Themen ...
Weitere Informationen zu diesem Heft
84 Seiten · DIN-A4-Format · Bestell-Nr. 651802 · € 8,-
Jetzt im VGB-Shop kaufen
  Gewinnspiel: „Schienenwege gestern und heute”
  Auf welcher Strecke sind die alten Schienenwege noch vorhanden?
Machen Sie mit bei unserem Gewinnspiel
Als kleines Dankeschön verlosen wir zehn Bücher aus der Reihe „Schienenwege gestern und heute”.
Schienenwege gestern und heute
Oktober 1962 – Bahnhof Billigheim
Unsere erste Frage führt zur Nebenbahn zwischen Oberschelflenz – Billigheim in Nordbaden ...
Wir drücken Ihnen die Daumen !!
» Hier geht´s los
  Samstag, 26. Mai 2018: Große Rügen-Sonderfahrt
  mit Besuch beim Rasenden Roland
Die Preßnitztalbahn betreibt nicht nur die romantische Schmalspurbahn im Erzgebirge, sondern auch den bekannten Rasenden Roland auf der Insel Rügen und historische Normalspurzüge, die unter anderem mit den eigenen Dampfloks 01 509 und 86 333 bespannt werden. Ab 2018 bekommen ER-Clubmitglieder bis zu 15% Rabatt bei attraktiven Press-Sonderfahrten.
Schon jetzt sollten Sie sich folgenden Termin vermerken:
Samstag, 26. Mai 2018:
Große Rügen-Sonderfahrt (mit Besuch beim Rasenden Roland)
Fahrzeugeinsatz: 01 0509-8 Leipzig – Putbus und retour,
historische E-Lok Chemnitz – Leipzig und retour,
historische Diesellok Stralsund – Putbus – Bergen auf Rügen
Fahrtroute: Chemnitz – Glauchau – Zwickau – Altenburg – Böhlen – Leipzig Hbf – Lutherstadt Wittenberg – Berlin-Lichtenberg – Bernau – Eberswalde – Angermünde – Pasewalk – Putbus und zurück
Fahrpreise:
Zustieg in Chemnitz Hbf: Erwachsener 102,00 €/120,00 €,
Kind (6-14 Jahre) 68,00 €/80,00 €, Familie (2+2) 238,00 €/280,00 €
Zustieg in Leipzig Hbf: Erwachsener 89,00 €/105,00 €,
Kind (6-14 Jahre) 59,50 €/70,00 €, Familie (2+2) 204,00 €/240,00 €
Zustieg in Berlin-Lichtenberg: Erwachsener 76,50 €/90,00 €,
Kind (6-14 Jahre) 51,00 €/60,00 €, Familie (2+2) 178,50 €/210,00 €
Die Sonderpreise für ER-Clubmitglieder sind fett gedruckt (daneben die regulären Preise).
Das Team der Preßnitztalbahn hat sich nun ein spezielles Zusatzangebot einfallen lassen – die Übernachtung in bequemen Liegewagen vor und nach der großen Fahrt.
Sie können sich jetzt schon für diese einmalige Fahrt anmelden:
per Mail unter expresszugreisen@pressnitztalbahn.com
oder telefonisch unter 0 38301 / 88 40-12.
Bitte geben Sie gegebenenfalls bei der Anmeldung Ihre ER-Mitgliedsnummer an.
  Der Eisenbahn-Romantik-Zuschauer-Club
  Mehr Leistung · Mehr Info · Mehr Vorteile · Mehr Eisenbahn
Tausende Eisenbahn-Romantik-Freunde haben bereits die Vorteile des Eisenbahn-Romantik-Zuschauerclubs erkannt und sind Mitglied geworden. Schließen auch Sie sich der Clubgemeinde an und festigen somit die Position der beliebtesten deutschen TV-Eisenbahnserie. Mit der jährlich wechselnden Clubkarte erhalten Sie außerdem bei dutzenden Museumsbahnen bzw. Museen sowie bei einigen Messen Ermäßigungen. Zum Beispiel für eine Fahrt auf der schwäbsche Eisebahne:
BLUMEN PFLÜCKEN ERLAUBT
Wenn eine Fahrt mit der Dampflok der Sonntagsausflug schlechthin ist, dann ist das Öchsle der Inbegriff der schwäbischen Eisenbahn. Und der Landstrich, in dem sich all das beweisen lässt, ist dann Oberschwaben mit seinen saftig grünen Wiesen. An den Wochenenden fährt dort den ganzen Sommer über die Öchsle-Museumsbahn, die Heimat der Eisenbahn-Romantik-Titellokomotive.
Eisenbahn-Romantik Club
Ab sofort erhalten Sie gegen Vorlage
Ihres Clubausweises folgende
Ermäßigungen beim Fahrpreis:
  • Familienkarte 27,- statt 34,- €
  • hin und zurück 12,- statt 16,- €
  • einfach 9,- statt 12,- €
Jetzt Clubmitglied werden
Für die 19 Kilometer von Warthausen nach Ochsenhausen braucht das Bähnle eine gute Stunde. Gefühlt liegt die Reisegeschwindigkeit also irgendwo zwischen Schneckentempo und gemächlich, doch genau das erhöht den Genuss des Reisens: Den Kopf aus dem Fenster strecken, den Wind in den Haaren spüren, ins Gegenlicht blinzeln und sich in der Kurve noch ein Stückchen weiter hinauslehnen, um einen Blick auf die Lok zu erhaschen – so muss Eisenbahnfahren sein.
Den aktuellen Öchsle-Fahrplan sowie weitere Infos zum romantischen Öchsle finden Sie hier: www.oechsle-bahn.de
  Entdecken Sie unsere Prämienwelt
  Leserwerbung lohnt sich!
Werben Sie einen neuen Leser für eines unserer Magazine
und als Dankeschön erhalten Sie Ihre Wunschprämie.
Oder Sie verschenken ein Abo und entscheiden sich zum Beispiel
für einen VGB-Einkaufsgutschein im Wert von 60 Euro für Ihre ganz persönlichen Wünsche.
Aboprämie Aboprämie Aboprämie Aboprämie
Sichern Sie sich hier Ihre exklusive Wunsch-Prämie!
Übrigens: Als Werber eines neuen Lesers müssen Sie selbst nicht Abonnent sein
  MIBA Spezial
  Werden Sie zum Spezialisten
Themenschwerpunkte rund um die Modellbahn – alle drei Monate neu
MIBA Spezial 108 MIBA Spezial 97 MIBA Spezial 85
MIBA Spezial 108 MIBA Spezial 97 MIBA Spezial 85
Schnittstelle
Schiene – Straße
Tipps und Tricks
Modelle · Anlagen · Elektrik
( mit Leseprobe )
Felder, Wiesen und Auen
Moderne Materialien zur Modellbahngestaltung
Hier gelangen Sie direkt zur MIBA-Abobestellung
  Eisenbahn Journal-Extra
  Extra dick, mit extra vielen Fotos und extra DVD
Beliebte Eisenbahnthemen extra tief ausgeleuchtet.
Baureihe 232 Baureihe 52 DB in den 50ern
Baureihe 232
Die berühmte Ludmilla
Baureihe 52
Technik und Sonderbauarten
DB in den 50ern
Dampfloks am Zenit




Alle VGB-Marken
unter einem Dach:
VG-Bahn.de
Weiter zu den aktuellen
Angeboten und unserem
Gesamtprogramm im VGB-Shop
VGB-Service

    Fachhändler
    Kleinanzeigen
    Stellenangebote
    MEDIA-Daten
    Termine
Aktuelles

    VGB-News
    Schnäppchen
    Abo-Angebote
    Messe-Termine
    Gewinnspiele
Gesamt-Katalog 2018
Jetzt gratis anfordern
Kontakt  |   Impressum  |   AGB  |   Versandkosten  |   Datenschutz  |   Widerrufsrecht
© 2017 Verlagsgruppe Bahn GmbH