Verlagsgruppe Bahn Herzlich willkommen bei der Verlagsgruppe Bahn
Unterhaltung und Information pur für Eisenbahnfreunde und Modelleisenbahner

Eisenbahn-Journal    MIBA Miniaturbahnen    Modelleisenbahner    Eisenbahn-Romantik    Digitale Modellbahn    Bahn-Epoche

Im Onlineshop der VGBBahn finden Eisenbahnfreunde und Modelleisenbahner
Zeitschriften, Broschüren, bücher, Kalender, CD-ROMs und Video-DVDs für Ihre Leidenschaft.

zum Onlineshop vgbahn.shop   |   Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Unser neuer Onlineshop:
Eisenbahn-Romantik-Club

Eisenbahn-Romantik-Club

Unsere attraktiven Leistungen und Vergünstigungen für Clubmitglieder stellen wir Ihnen hier vor ...

Unsere Buch-Neuheiten:

Straßenbahnen in Dresden

Straßenbahnen
in Dresden

Die Linien in den Westen der Stadt

Fit für den Digitalbetrieb

Loks und Wagen

Fit für den Digitalbetrieb

Verbrennungstriebwagen der Deutschen Reichsbahn

Schluss-Akkord

Schluss-Akkord

Der DB-Dampfbetrieb 1970 bis 1975

Von Hof nach Dresden

Von Hof nach Dresden

Entlang der Sachsenmagistrale mit Burkhard Wollny

Güterwagen Band 9

Güterwagen Band 9

Chemie- und Druckgaskesselwagen

Das Goldene Gleis

Das Goldene Gleis

Die besten Modelle des Jahres

DGG-Leserwahl 2021

DGG-Sieger-Modelle 2020

DGG-Leserreisen

DGG-Film 2018

Termine/Messen

INTERMODELLBAU in Dortmund
15. - 18. April 2021

Event

Wir verlosen Eintrittskarten
zu aktuellen Modellbahn-Messen!

Weiter zur Verlosung

Social Media

Jetzt Fan werden

VGB-Seite bei Facebook:

Neuerscheinungen
Veranstaltungstipps
tolle Gewinnspiele

www.facebook.com/VGBahn


Twitter

Wir tweeten:
@hagenvonortloff
@DiMo_Magazin



  BAHNEpoche – Ausgabe 23 – Sommer 2017
  Geschichte, Kultur und Fotografie der klassischen Eisenbahn
Ein neues, viermal jährlich erscheinendes Magazin der VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH in Fürstenfeldbruck! BahnEpoche
BAHNEpoche Sommer 2017
Ausgabe 23 – Sommer 2017
Bahnsommer in Agfacolor
Farbaufnahmen von Gottfried Turnwald um 1960
mit Gratis-DVD:
Mit der 01.10 nach Westerland
(Laufzeit ca. 54 Minuten)
Lösen Sie Ihre Fahrkarte und erleben Sie
die schönsten Seiten der Eisenbahn-Klassik.
100 Seiten im Großformat 22,5 x 30,0 cm
mit über 150 Abbildungen
BAHNEpoche – Ausgabe 23/2017
Bestell-Nr. 301703 für nur € 12,-
Das große Unterwegssein bestimmt viele Themen der Sommerausgabe: ob Streifzüge durch Bayern in der Zeit um 1960, eingefangen mit Agfacolor-Diafilmen, ob über den Schienenstrang zwischen Wolken, Watt und Meer zur Insel Sylt oder 1972 im jugendlichen Freiheitsdrang per InterRail-Pass durch Europa. Ein anderer Autor kam nicht weiter als Bremen, wo er sich in die Stimme der Bahnhofsansagerin verliebte. Der Abzug der russischen Besatzungsarmee in Deutschland war dagegen alternativlos ...
 
Dampfmangel auf 01 1078
Notizen aus der Dampflokzeit zwischen Hamburg, Osnabrück und Köln – aufgezeichnet von Jürgen Munzar: „Eigentlich hatte ich eine Öllok erwartet, aber irgendwelche Umstände hatten eine Kohlelok in den Plan gewürfelt.”
Leseprobe Downloaden und ansehen:
Musterseiten 42-43
 
90 Jahre Hindenburgdamm
Seit neun Jahrzehnten verbindet ein Schienenstrang als Klammer zwischen Marsch, Watt und Glamour die Ferieninsel Sylt mit dem nordfriesischen Festland: Für die einen ein Stück Abenteuer auf dem Weg in die Ferien, für andere aber eine lästige Zwangspause zwischen Autobahn und Westerländer Stadtverkehr. Für dritte wiederum, Eisenbahnfreunde jedweder coleur, ein magischer Ort! Warum erklärt Ihnen Reinhard Gumbert in der Sommer-Ausgabe der BAHN-Epoche.
Leseprobe Downloaden und ansehen:
Musterseiten 22-23
Die beigefügte DVD mit dem FilmMit der 01.10 nach Westerland” (54 Minuten) rundet inhaltlich den Beitrag „90 Jahre Hindenburgdamm” mit fantastischen Filmdokumenten ab. Bis 1972 donnerten die modernsten Schnellzug-Dampfloks vor allen schweren Zügen durch den hohen Norden.
 
Die Bahnhofsansagerin
Der erste Berufswunsch unseres Bahn-Epoche-Autors John von Düffel war Bahnhofsansager: Er wollte die Stimme sein, die das Chaos der reisenden Welt ordnete, den Umherirrenden die Wege wies und auch bei den größten Verspätungen, infamsten Gleisänderungen und anderen Katastrophen die Ruhe behielt, sonor und krisenfest, den Verlorenen und Orientierungslosen ein gelassener Lotse und dem Herrn ein Wohlgefallen. Und dann verliebte er sich Mitte der achziger Jahre in die Stimme der Bahnhofsansagerin des Bremer Weltbahnhofs.
Leseprobe Downloaden und ansehen:
Musterseiten 68-69
Bremens Empfangshalle im Jahr 1984: Die Bahn bewirbt ihren Junior-Pass. Ein bemützter Beamter im Kittel sitzt an einem provisorischen Verkaufstresen hinter Stapeln frisch eingetroffener Kursbücher – und über allem haucht die samtig-warme Stimme von „Samantha” ...


  Außerdem aus dem Inhalt der Ausgabe 23/2017
 
  • Von Untersuchungsfristen, Schadgruppen und Werkgrenzmaßen bei DB-Dampfloks:
    das AW Braunschweig
  • Rote Armee auf Achse, Teil 2: Deutsche Einheit und Abzug
  • Herausforderung Sudan, dritter Klasse, August 1972
  • Bodø, Bruges und Glaslbremse – Erinnerungen an Interrail-Reisen in den 1970er-Jahren
Und vieles mehr!

Unser Angebot exklusiv für Sie als Abonnent von BahnEpoche:

Lernen Sie das neue BahnExtra kennen.

Sie erhalten eine Gratis-Ausgabe*!


Unsere Treue-Garantie:

  • Sie erhalten automatisch die nächste Ausgabe von BahnExtra 2/21 kostenfrei zum Kennenlernen.
  • Als bisheriger Abonnent von der BahnEpoche erhalten Sie (6x im Jahr) das NEUE BahnExtra.
  • Ihre bisherigen Abo-Vorauszahlungen* für die BahnEpoche werden dafür einfach angerechnet.
  • Wenn Sie bereits Abonnent vom BahnExtra sind, wird Ihre Abo-Vorauszahlung automatisch angerechnet.

Ihre Vertrauens-Garantie: Kein Risiko!

Das Abo können Sie jederzeit kündigen!

Ihr Geld für bereits bezahlte, aber noch nicht gelieferte Ausgaben erhalten Sie zurück.


BahnEpoche

Geschichte, Kultur und Fotografie
der klassischen Eisenbahn:

Zur Themenübersicht

oder Einzelheft im VGB-Shop kaufen
BAHNEpoche – Ausgabe 23 – Sommer 2017 für nur € 12,-

Fatal error: require(): Failed opening required 'inc/schlusszeile.php4' (include_path='.:/usr/lib/php5.6') in /homepages/34/d11632769/htdocs/vgbahn/bahnepoche2017-23.php4 on line 208