Verlagsgruppe Bahn Herzlich willkommen bei der Verlagsgruppe Bahn
Unterhaltung und Information pur für Eisenbahnfreunde und Modelleisenbahner

Eisenbahn-Journal    MIBA Miniaturbahnen    Modelleisenbahner    Eisenbahn-Romantik    Digitale Modellbahn    Bahn-Epoche

Im Onlineshop der VGBBahn finden Eisenbahnfreunde und Modelleisenbahner
Zeitschriften, Broschüren, bücher, Kalender, CD-ROMs und Video-DVDs für Ihre Leidenschaft.

zum Onlineshop vgbahn.shop   |   Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Unser neuer Onlineshop:
Eisenbahn-Romantik-Club

Eisenbahn-Romantik-Club

Unsere attraktiven Leistungen und Vergünstigungen für Clubmitglieder stellen wir Ihnen hier vor ...

Unsere Buch-Neuheiten:

Straßenbahnen in Dresden

Straßenbahnen
in Dresden

Die Linien in den Westen der Stadt

Fit für den Digitalbetrieb

Loks und Wagen

Fit für den Digitalbetrieb

Verbrennungstriebwagen der Deutschen Reichsbahn

Schluss-Akkord

Schluss-Akkord

Der DB-Dampfbetrieb 1970 bis 1975

Von Hof nach Dresden

Von Hof nach Dresden

Entlang der Sachsenmagistrale mit Burkhard Wollny

Güterwagen Band 9

Güterwagen Band 9

Chemie- und Druckgaskesselwagen

Das Goldene Gleis

Das Goldene Gleis

Die besten Modelle des Jahres

DGG-Leserwahl 2021

DGG-Sieger-Modelle 2020

DGG-Leserreisen

DGG-Film 2018

Termine/Messen

INTERMODELLBAU in Dortmund
15. - 18. April 2021

Event

Wir verlosen Eintrittskarten
zu aktuellen Modellbahn-Messen!

Weiter zur Verlosung

Social Media

Jetzt Fan werden

VGB-Seite bei Facebook:

Neuerscheinungen
Veranstaltungstipps
tolle Gewinnspiele

www.facebook.com/VGBahn


Twitter

Wir tweeten:
@hagenvonortloff
@DiMo_Magazin



  BAHNEpoche - Ausgabe 16 - Herbst 2015
  Geschichte, Kultur und Fotografie der klassischen Eisenbahn
Ein neues, viermal jährlich erscheinendes Magazin der VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH in Fürstenfeldbruck! BahnEpoche
BAHNEpoche Herbst 2015
Ausgabe 16 - Herbst 2015
Visum erteilt
Deutsch-deutsche Dampflokzeit
mit Gratis-DVD:
95er im Einsatz -
Von Probstzella nach Sonneberg
Mit Volldampf in die Spielzeugstadt
(Laufzeit 58 Minuten)
Lösen Sie Ihre Fahrkarte und erleben Sie
die schönsten Seiten der Eisenbahn-Klassik.
100 Seiten im Großformat 22,5 x 30,0 cm
mit über 150 Abbildungen
BAHNEpoche - Ausgabe 16/2015
Bestell-Nr. 301504 für nur € 12,-
Zum 25. Jubiläum der deutschen Einheit blickt die BahnEpoche zurück in die tiefe Zweistaatlichkeit, als junge Dampflokfreunde mit Neugier und Elan in die DDR einreisten, dort fotografierten und ihre Erfahrungen sammelten: „Visum erteilt!” steht stellvertretend für einen Lübecker in Rostock (1966) und einen Reinbeker in Thüringen (1977-81).
 
Volldampf im vereinten Vaterland
Der Plandampf war so smart und angstfrei wie anspruchsvoll. Er wandelte die Rückständigkeit der Reichsbahn in eine Marktlücke, setzte auf authentische Regelzüge und deren mitunter lautstark einzuhaltende Fahrzeit laut Kursbuch. Seine Bühne war die nicht-elektrifizierte Hauptstrecke. Besonders die Leistungen vor D-Zügen über 350 vom Herbst 1990 bis ins Frühjahr 1995 galten als packend und tapfer ...
Volldampf im vereinten Vaterland Downloaden und ansehen:
Musterseiten 74 und 75
 
Leser-Aktion: „Dort haben wir gezeltet und jede Dampflok mitgenommen!”
10 BAHNEpoche-Leser sind im „D 735 reloaded” mitgefahren
Leser-Aktion Downloaden und ansehen:
Musterseiten 8 und 9
Einige der Gewinner und Autoren finden sich zu einem schnell arrangierten Gruppenbild vor der Rückfahrt in Emden zusammen: Johannes Rensing, Niko Dedenbach (sitzend), Uwe Bachmann, Alfried Baumann, Robin Garn, Peter Hermann, Christian Eilers und Jochen Hartig. Alle hörten gespannt zu, als Fritz Wolff von seiner damaligen Arbeit auf den Rheiner 012 erzählte.
 
Die „Kindertransporte” mit der Reichsbahn von 1939
In einem knappen Zeitabschnitt vor dem Beginn des Zweiten Weltkriegs, etwa neun Monate lang, rollten zwischen Dezember 1938 und August 1939 etwa einhundert „Kindertransporte” aus dem Deutschen Reich in Richtung England. Mit der Eisenbahn brachten sie beinahe 10 000 jüdische Jungen und Mädchen über die Grenze ...
Die „Kindertransporte” mit der Reichsbahn von 1939 Downloaden und ansehen:
Musterseiten 28 und 29


  Aus dem Inhalt der Ausgabe 16/2015
 
  • Meisterwerke der Bahnfotografie (Schmolinske):
    Berlin Wannsee 1978
  • Bahnoptikum (Lichte):
    Kolonialbahnen
  • Galerie (Heukelbach):
    Nordlicht
  • 18 622 - Die letzte (Asmus):
    Vor 50 Jahren
  • Kleiner Grenzverkehr (Tribess):
    Hamburg Saalfeld 1980/81
  • Erleuchtungen für die alte Eisenbahn (Löckel):
    Vom Reiz vielseitiger Gleisfeld- und Bahnsteiglampen
  • Zeitmaschine (Kohlmeier):
    Frankfurt/Main - West 1964 und 2015
  • Zwei Dampflokfreunde und ihre deutsch-deutschen Erfahrungen (Krüger)
  • Kleiner Grenzverkehr ganz groß (Tribess):
    Reinbek/bei Hamburg Saalfeld/Saale (1977-81)
Und vieles mehr!

Unser Angebot exklusiv für Sie als Abonnent von BahnEpoche:

Lernen Sie das neue BahnExtra kennen.

Sie erhalten eine Gratis-Ausgabe*!


Unsere Treue-Garantie:

  • Sie erhalten automatisch die nächste Ausgabe von BahnExtra 2/21 kostenfrei zum Kennenlernen.
  • Als bisheriger Abonnent von der BahnEpoche erhalten Sie (6x im Jahr) das NEUE BahnExtra.
  • Ihre bisherigen Abo-Vorauszahlungen* für die BahnEpoche werden dafür einfach angerechnet.
  • Wenn Sie bereits Abonnent vom BahnExtra sind, wird Ihre Abo-Vorauszahlung automatisch angerechnet.

Ihre Vertrauens-Garantie: Kein Risiko!

Das Abo können Sie jederzeit kündigen!

Ihr Geld für bereits bezahlte, aber noch nicht gelieferte Ausgaben erhalten Sie zurück.


BahnEpoche

Geschichte, Kultur und Fotografie
der klassischen Eisenbahn:

Zur Themenübersicht

oder Einzelheft im VGB-Shop kaufen
BAHNEpoche - Ausgabe 16 - Herbst 2015 für nur € 12,-

Fatal error: require(): Failed opening required 'inc/schlusszeile.php4' (include_path='.:/usr/lib/php5.6') in /homepages/34/d11632769/htdocs/vgbahn/bahnepoche2015-16.php4 on line 226